DBA 2021

Liebe Jugendliche,

die Corona-Pandemie wirkt sich seit Beginn des Jahres verstärkt auf unser gesellschaftliches Leben aus. Viele Fachmessen werden abgesagt, Besucherzahlen in vielen Bereichen sind beschränkt und die Maßnahmen gegen das Virus werden aufgrund steigender Zahlen aktuell wieder massiv verstärkt.

Nach langen Überlegen und Planungen müssen wir Euch mit Bedauern mitteilen, dass wir vom Jugendarbeitskreis keinen Stand auf der DBA 2021 haben werden.

Aus organisatorischen Gründen wird es uns nicht möglich sein unser gewohntes Konzept durchzuführen. Wir haben keinerlei Möglichkeiten die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln an unserem Stand einzuhalten. Mit der Bühne, den Sitzmöglichkeiten, den zahlreichen Tauben und der Spiele haben wir keinerlei Spielraum unseren Anspruch, Euch das Bestmögliche zu bieten, unter diesen Bedingungen aktuell umzusetzen.

Für uns ist es jedoch auch keine Option auf sämtliche Bestandteile unseres Konzeptes zu verzichten. Der JAK- Stand ohne Spiele und Spielgeld-Versteigerung ist nicht vorstellbar, sodass es uns auch nicht möglich ist in dieser Hinsicht ein neues Konzept auszuarbeiten.

Zudem sehen wir das gesundheitliche Risiko eines jeden Einzelnen gefährdet. Nicht nur wir vom JAK bringen uns in Gefahr uns anzustecken, sondern auch Sie und Ihre Kinder. Sie alle wissen, wie eng geballt die Kinder an den Spielen stehen und unbedingt die JAK-Euros verdienen möchten. Die nötigen Abstandsregeln, Hygieneregeln und Desinfektionsoptionen sind dabei leider nicht einzuhalten.

Daher sind wir vom Jugendarbeitskreis zum Entschluss gekommen keinen Stand auf der DBA 2021 anzubieten. Die Siegerpreise der einzelnen Jugendlichen werden wir somit leider auch nicht persönlich übergeben können und stellen diese jedem Einzelnen per Post zu. Informationen zu den Wettflügen 2021 und Anmeldungen für 2021 folgen ab Januar wie gewohnt auf unserer Homepage.

Wir bitten sehr um Ihr/Euer Verständnis für diese Entscheidung und hoffen, dass Sie/Ihr gesund bleibt und wir uns auf der DBA 2022 wiedersehen und ihr Jugendlichen weiterhin dem Taubensport treu bleibt.

Gut Flug und bleibt gesund

Euer JAK-Team